ANZEIGE

Schlechte Nachrichten für den FC und Chef-Trainer Zvonimir Soldo.

Kevin Pezzoni hat sich am Donnerstag im Training verletzt. Der Mittelfeldspieler hatte während der Einheit im Franz-Kremer-Stadion einen Schlag aufs Knie bekommen.

Daraufhin wurde er in die Kölner MediaPark Klinik eingehend untersucht. FC-Mannschaftsarzt Dr. Paul Klein diagnostizierte bei Pezzoni einen subtotalen Innenbandabriss. "Wir werden keine Operation durchführen, sondern die Verletzung konservativ behandeln. Pezzo wird leider voraussichtlich sechs Wochen ausfallen", so Dr. Klein.