ANZEIGE

Der 1. FC Nürnberg hat den Vertrag mit Abwehrspieler Juri Judt vorzeitig um zwei Jahre bis zum Ende der Saison 2011/12 verlängert.

"Juri hat uns als zuverlässiger Spieler überzeugt, der im Training immer Gas gibt und auf den wir uns bedenkenlos verlassen können", sagte Club-Trainer Dieter Hecking.

"Fühle mich in Nürnberg sehr wohl"

Der Abwehrspieler war im Sommer 2008 von der SpVgg Greuther Fürth an den Sportpark Valznerweiher gewechselt und bestritt bislang 15 Erst- und 21-Zweitliga-Spiele für den 1. FC Nürnberg.

"Ich fühle mich in Nürnberg sehr wohl und freue mich, in den beiden kommenden Spielzeiten weiter für den Club auflaufen zu dürfen", erklärte Judt, "am besten natürlich in der ersten Bundesliga. Und davon bin ich fest überzeugt!"