ANZEIGE

Wolfsburg - Nicht nur Fabian Johnson und die Brasilianer Grafite und Josué übten am Mittwoch nicht mit der Mannschaft, sondern kurzfristig auch Mario Mandzukic.

"Mario hat einen Schlag auf den Knöchel bekommen. Er selbst hätte lieber trainiert, aber wir wollten kein Risiko eingehen und haben ihn deshalb heute draußen gelassen", erklärte Steve McClaren, der sich in Sachen Josué derweil vorsichtig optimistisch gab:

"Wir denken, dass er am Donnerstag wieder normal mittrainieren kann. Anschließend wissen wir mehr. Nach jetzigem Stand würde ich aber sagen, dass sein Einsatz in Kaiserslautern nicht gefährdet ist", so der Cheftrainer.