ANZEIGE

Schneverdingen - Das Debüt von Emir Spahic für den Bundesligisten Hamburger SV ist geglückt. Der Neuzugang traf beim 7:0 (6:0)-Sieg im Test bei Landesligist TV Jahn Schneverdingen zum 1:0 (15.). Es war der erste Einsatz des 34-jährigen Bosniers im HSV-Trikot

Drei Tage nach dem Sieg beim stark besetzten Telekom Cup in Mönchengladbach ließ der HSV dem unterklassigen Gegner keine Chance. Innenverteidiger Spahic eröffnete den Torreigen, danach waren Pierre-Michel Lasogga (17.), Ahmet Arslan (20./60.), Zoltan Stieber (21.) und Johan Djourou (33./45.) erfolgreich.

"Es ist immer schön in der Nähe zu spielen, das ist für die Fans gut und war für uns ein guter Test", sagte Trainer Bruno Labbadia.