ANZEIGE

NEC Nijmegen, UEFA-Cup-Gegner des Hamburger SV, hat in der niederländischen Ehrendivision den Anschluss an das Spitzen-Quintett verpasst.

Die Gelderländer verloren am 17. Spieltag mit 0:1 bei Tabellenführer AZ Alkmaar und haben auf dem achten Platz schon 15 Punkte Rückstand auf den früheren Meister. Den Siegtreffer für die Gastgeber erzielte vor 16.000 Zuschauern Garziano Pelle in der 75. Minute.