ANZEIGE

Hamburg - Heiko Westermann vom Hamburger SV drehte am Vormittag gemeinsam mit Athletiktrainer Markus Günther und Mannschaftskapitän Rafael van der Vaart an der Imtech Arena einige Runden. Johan Djourou ließ sich aufgrund von muskulären Problemen handeln.

Während es sich bei Westermann nach seiner überstandenen Verletzung aus dem Hannover-Spiel um eine reine Vorsichtsmaßnahme handelte, steigert van der Vaart nach seiner Wadenzerrung langsam die Belastung und ließ sich anschließend noch in den Katakomben behandeln.