ANZEIGE

Hannover 96 und Sportdirektor Christian Hochstätter suchen weiter nach einer Basis der Zusammenarbeit für die kommenden Monate.

Christian Hochstätter hatte nach Auslaufen einer Verlängerungsoption für Hannover 96 angekündigt, seinen am 30.06.2009 auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern. "Vor diesem Hintergrund sind wir nach intensiver Abwägung aller relevanten Punkte gemeinsam zunächst zu dem Ergebnis gekommen, dass Christian Hochstätter nicht mit der Mannschaft in das Trainingslager nach Portugal reisen wird", so 96-Präsident Martin Kind. In den nächsten Tagen sollen weitere Gespräche zwischen Vereinsführung und Sportdirektor folgen.

Bis zu einer endgültigen Klärung ist Christian Hochstätter nicht in die aktive Arbeit bei Hannover 96 eingebunden.