ANZEIGE

Dortmund - Henrikh Mkhitaryan ist zurück auf dem Platz! Der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund ist nach seiner Verletzung wieder im Lauftraining.

Der Armenier hatte sich bei der 0:2-Niederlage beim 1. FSV Mainz 05 einen knöchernen Bandausriss in der rechten Fußwurzel zugezogen.

Das Lazarett lichtet sich: Auch Marco Reus ist nach seinem Außenbandteilriss zurück im Training und tritt sogar schon wieder gegen den Ball. Oliver Kirch ist immerhin wieder zurück im Lauftraining. Ilkay Gündogan soll nach der Länderspielpause sogar schon wieder im Kader stehen.

Der Pole Jakub Blaszczykowski war nach seinem Kreuzbandriss bereits zurück im Mannschaftsraining, erlitt durch eine Muskelverletzung im Oberschenkel allerdings einen kleinen Rückschlag. Dennoch bleibt er dran: „Er macht alles ohne Ball schon problemlos, muss sich aber noch ein wenig gedulden“, äußerte sich Jürgen Klopp auf der Internetseite von Borussia Dortmund.

Die Rückkehr von Nuri Sahin, der am Knie operiert werden musste, wird sich noch bis November hinziehen. Auch Marcel Schmelzer fällt aufgrund eines Mittelahandbruchs noch etwa vier Wochen aus.

Patrick Eckholt