ANZEIGE

Sehnde - Hannover 96 hat im fünften Vorbereitungsspiel auf die neue Saison die zweite Niederlage erlitten. In Sehnde unterlag das Team von Trainer Tayfun Korkut dem niederländischen Erstligisten PEC Zwolle 1:2 (1:2).

Neuzugang Joselu (9.) hatte die Niedersachsen in Führung gebracht, ehe Mustafa Saymak (26.) und Ben Rienstra (43.) die Partie bereits vor der Pause drehten.

Neuzugänge noch nicht Kader

Die frisch verpflichteten Hiroshi Kiyotake und Ceyhun Güselam standen noch nicht im Aufgebot des Zehnten der abgelaufenen Bundesliga-Saison.

Nächster Gegner ist am Dienstag der frühere Europapokalsieger Roter Stern Belgrad aus Serbien.