ANZEIGE

Gute Nachrichten gab es am Freitag von Kölns Stürmer Manasseh Ishiaku, der seine Krankheit fast auskuriert hat, bereits wieder ein Lauftraining absolvieren kann und wohl am Samstag wieder komplett einsatzbereit ist.

Auch Milivoje Novakovic macht Fortschritte, arbeitet mit Rolf Herings und wird von der medizinischen Abteilung des FC bestens betreut, damit er schnellstmöglich wieder ins Training einsteigen kann. Dagegen musste Matthias Scherz mit einer Magenverstimmung passen und Pierre Wome ist derweil zu einer Untersuchung nach Köln gereist, um festzustellen, ob ein Muskelfaserriss im Oberschenkel vorliegt. Ebenfalls abgereist ist Testspieler Juraj Piroska.