ANZEIGE

Dortmund - Mit stehenden Ovationen und stürmischem Applaus wurden das Trainerteam und die Profimannschaft von Borussia Dortmund am Sonntag bei der Mitgliederversammlung von den Anwesenden begrüßt.

Der Applaus steigerte sich zum Orkan, als der Vorsitzende der BVB-Geschäftsführung, Hans-Joachim Watzke, die Vertragsverlängerung mit Kevin Großkreutz bekannt gab. Borussia Dortmund verlängerte den bis 2012 laufenden Vertrag mit dem 22-jährigen Nationalspieler vorzeitig bis zum 30. Juni 2014.

Rauball im Amt bestätigt

Dr. Reinhard Rauball ist bei der Mitgliederversammlung für weitere drei Jahre ohne Gegenstimme und ohne Enthaltung in seinem Amt als Präsident des Vereins bestätigt worden. In der Westfalenhalle erhielt der 63-Jährige 100 Prozent der abgegebenen Stimmen. Insgesamt 947 der über 40.000 Mitglieder nahmen an der Versammlung teil, die in großer Einmütigkeit ablief. "Ich bin stolz, Präsident dieses Vereins zu sein", erklärte Rauball nach seiner Wiederwahl.

In den Ältestenrat des Vereins wählte die Mitgliederversammlung den früheren Dortmunder Oberbürgermeister Dr. Gerhard Langemeyer und die Borussen-Legende Alfred "Aki" Schmidt.