ANZEIGE

Hannover - Abwehrspieler Ali Gökdemir verlässt nach fünf Jahren Hannover 96. Der 22-Jährige wechselt nach Aserbaidschan zum Erstligisten Simurq Zaqatala.

2009 war der Deutsch-Aserbaidschaner in die Jugendabteilung der Niedersachsen gewechselt, schaffte aber nie den Durchbruch. Für die von Berti Vogts betreute Nationalmannschaft Aserbaidschans hat er seit 2012 zehn Spiele absolviert.