ANZEIGE

Andreas Ivanschitz unterzog sich am Montag, 2. November einer Röntgenuntersuchung am linken Fuß. Der Top-Scorer des 1. FSV Mainz 05 klagte nach der Partie beim VfL Wolfsburg über Probleme im Zehenbereich.

Nach der Untersuchung kann Entwarnung gegeben werden - der zweite Fußzeh ist lediglich geprellt, Ivanschitz wird diese Woche voraussichtlich ohne Einschränkungen trainieren können.