ANZEIGE

Wie bereits Anfang des Jahres 2008, so geht Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt im Januar 2009 erneut bei den beiden Hallenfußballturnieren in der Frankfurter Ballsporthalle sowie in der Mannheimer SAP-Arena an den Start.

Am "Licher Hessen-Cup" in Frankfurt (04. Januar) nehmen neben den Adlerträgern der FSV Frankfurt, die Offenbacher Kickers, der 1.FSV Mainz 05, der SV Wehen Wiesbaden sowie der VfL Wolfsburg teil.

Beim Mannheimer "Harder13Cup" (05. Januar) gehen der 1.FC Kaiserslautern, der Karlsruher SC, 1899 Hoffenheim, Waldhof Mannheim, der dänische Traditionsklub Bröndby IF und die Eintracht aufs Hallenparkett.