ANZEIGE

Wolfsburg - Schockmoment beim Training des VfL Wolfsburg: Nach einem Zweikampf mit Emanuel Pogatetz musste Spielmacher Diego das Training am Donnerstagnachmittag abbrechen und verließ humpelnd den Platz.

Eine erste Entwarnung erfolgte dann jedoch von der medizinischen Abteilung am frühen Abend. Der Brasilianer zog sich eine leichte Kapselverletzung am linken Sprunggelenk zu, die einen Einsatz am Wochenende nicht von vornherein ausschließt. Es bleibt in den kommenden Tagen jedoch noch abzuwarten, wie sich die Verletzung entwickelt.

.