ANZEIGE

Zum 23. Mal trifft der VfL Wolfsburg in der Bundesliga am Samstag, 13. September, auf Hertha BSC Berlin.

In den vergangenen Jahren gab es für die "Wölfe" nicht viel zu holen. Die letzten fünf Partien verlor der VfL in der Hauptstadt. Nun soll alles besser werden, und Trainer Felix Magath überprüft, mit welchem Personal er rechnen kann.

Rückkehr erst am Freitag

Ein Fragezeichen steht noch hinter Kapitän Josue, der erst am Freitagabend direkt in Berlin zur Mannschaft stoßen wird. "Ihm steckt dann ein langer Flug in den Knochen. Sein Einsatz hängt davon ab, ob er sich fit genug fühlt. Aber durch seine individuelle Klasse ist er immer eine Verstärkung für uns", so Trainer Felix Magath.

Auch Ashkan Dejagah wird nach seiner Verletzung höchstwahrscheinlich im Kader sein. Dagegen fällt Jan Simunek aufgrund eines grippalen Infektes für das Spiel in Berlin wohl aus.