ANZEIGE

Maria Alm/Österreich - Fortuna Düsseldorf hat auch das zweite Testspiel im Trainingslager im österreichischen Maria Alm verloren. Gegen das griechische Top-Team von Panathinaikos Athen gab es eine knappe 0:1 (0:1)-Niederlage. Den Treffer des Tages erzielte der Spanier Toche nach einer knappen halben Stunde.

Neuzugang Du-Ri Cha führte seine Mannschaft als Kapitän aufs Feld in Bischofshofen. Der Koreaner war es auch, der die erste echte Chance des Spiels hatte: Nach einer Flanke von der rechten Seite von Tobias Levels kam Cha vollkommen frei zum Kopfball, konnte diese Möglichkeit jedoch nicht nutzen. Besser machte es auf der anderen Seite Toche, der einen Fehler im Aufbau von Axel Bellinghausen nutzen konnte und den Treffer des Tages erzielte (28.). Zur Halbzeit wechselte Düsseldorf auf sieben Positionen.

Fortuna: Giefer (46. Almer) - Levels (78. Balogun), Juanan, Langeneke (46. Soares), Bellinghausen (71. Schahin) - Bodzek (46. Fink), Lambertz - Cha (46. Kruse), Rafael (46. Reisinger), Fomitschow (46. van den Bergh) - Wegkamp (46. Ilsö).
Tor: 0:1 Toche (28.).