ANZEIGE

München - Borussia Mönchengladbach war als DFL-Botschafter im Trainingslager in Dubai und profitierte vor Ort von den optimalen Bedingungen. In den Testspielen machten die "Fohlen" eine gute Figur und kehrten ohne Niederlage an den Niederrhein zurück.

Der VfB Stuttgart zeigte sich in der Wintervorbereitung ebenfalls von seiner guten Seite und scheint gerüstet für eine anstrengende Rückrunde. Im zweiten Teil des Formchecks blickt bundesliga.de auf die Teams, die durchaus im Plan liegen.

Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach hat sich als DFL-Botschafter in Dubai auf die anstehende Rückrunde vorbereitet und dort in Testspielen gegen den Hamburger SV und Eintracht Frankfurt überzeugt. "Ich hatte immer den Eindruck, dass die Mannschaft sehr konzentriert und leidenschaftlich arbeitet. Jeder Spieler hat Gas gegeben, in jeder Einheit konnte man die Dynamik, die Aggressivität und die Power förmlich spüren. Jeder Einzelne wollte sich beim Trainer zeigen, und das gesamte Kollektiv hat gut gearbeitet", sagte Sportdirektor Max Eberl. Gladbach muss zum Auftakt nach Hoffenheim (Winterfahrpläne).

Die Transferphase nutzten die "Fohlen", um einem jungen Spieler bei einem Liga-Konkurrenten mehr Spielzeit zu verschaffen und einen Nachwuchsstürmer in der 2. Bundesliga erneut zu verleihen (Transferbörse).

Wussten Sie schon, dass... der VfL die erfolgreichsten Abwehrspieler der Bundesliga hat? Die Verteidiger von Mönchengladbach erzielten in der Hinrunde die meisten Tore ligaweit (acht).

VfB Stuttgart

Auf den VfB Stuttgart wartet in der zweiten Saisonhälfte weiterhin der "Tanz auf drei Hochzeiten". Verstärkung gab es dafür auf der Torhüterposition, aber auch einen Abgang in der Innenverteidigung (Transferbörse). Zum Start fehlen nicht nur die verletzen Cacau und Tunay Torun, sondern auch der gesperrte Vedad Ibisevic. Noch ist offen, wer in Wolfsburg stürmt. Linksverteidiger Arthur Boka ist beim Afrika Cup im Einsatz.

In den Vorbereitungsspielen blieben die Schwaben gegen einen türkischen Erstligsten und den RKC Waalwijk ungeschlagen - konnten aber auch nicht vollends überzeugen. "Man hat gemerkt, dass wir in den vergangenen Tagen viel gearbeitet haben, aber dennoch war es insgesamt in Ordnung. Es wäre schön gewesen, wenn sich meine Mannschaft zum Abschluss des tollen Trainingslagers belohnt hätte und die Chancen waren durchaus da", sagte Trainer Bruno Labbadia (Winterfahrpläne).

Wussten Sie schon, dass... der VfB Stuttgart die effektivsten Stürmer der Bundesliga-Hinrunde hatte? Durchschnittlich benötigten die Angreifer nur 3,6 Torschüsse für ein Tor.

1899 Hoffenheim

Die abstiegsbedrohte Team von 1899 Hoffenheim scheint sich unter dem neuen Trainer Marco Kurz immer mehr zu stabiliseren. Gegen zwei niederländischen Erstligisten gab es in den Vorbereitungsspielen jeweils einen Sieg. "Auch wenn wir müde Beine haben, hat die Woche uns sehr viel gebracht. Sowohl die intensive Arbeit auf dem Platz und besonders die beiden Testspielsiege geben uns Selbstvertrauen für die anstehenden wichtigen Aufgaben", sagte Verteidiger Andreas Beck (Winterfahrpläne).

Neuzugang Luis Advincula soll möglichst schon zum Auftakt gegegn Gladbach das Flügelspiel beleben und für neuen Schwung in der Offensive des Tabellen-Sechzehnten sorgen (Transferbörse).

Wussten Sie schon, dass... 1899 Hoffenheim mit Kevin Volland den erfolgreichsten Torvorbereiter der Hinrunde (sieben Vorlagen) stellt?

VfL Wolfsburg

Neu-Trainer Dieter Hecking hat mit Ivan Perisic (Borussia Dortmund) Verstärkung für das offensive Mittelfeld der "Wölfe" bekommen. Dafür verließ ein erfahrener Innenverteidiger die Niedersachsen (Transferbörse). Die Offensivspieler Patrick Helmes und Vaclav Pilar fehlen weiterhin, Naldo muss zum Start gesperrt zuschauen.

In den Testspielen gab es beim VfL Wolfsburg Licht und Schatten zu beobachten. Zuletzt gelang aber mit dem hohen Sieg gegen Hertha BSC ein Ausrufezeichen, dass den Trainer aufhorchen ließ. Hecking blickt seinem Pflichtspiel-Einstand gegen Stuttgart optimistisch entgegen: "Ich hätte eine solche Verfassung in den ersten vier Spielen nicht erwartet." Und auch Sportdirektor Klaus Allofs zeigte sich zufrieden: "Die Mannschaft hat erkannt, dass wir, wenn wir so weiterarbeiten wie zuletzt, uns weiterentwickeln können und noch etwas erreichen können" (Winterfahrpläne).

Wussten Sie schon, dass... Neuzugang Bas Dost 41 Prozent der Wolfsburger Tore erzielte (sieben von 17)? Nur bei Stuttgarts Ibisevic ist der Anteil höher.

Hannover 96

Die Niedersachsen haben in der Winterpause vor allem daran gearbeitet, die Abwehr durch gezielte Transfers zu stärken, nachdem mit Christian Schulz, Felipe und Leon Andreasen wichtige Spieler weiterhin verletzt fehlen. Auch Lars Stindl fällt noch aus. Mit Johan Djourou, Andre Hoffmann und Franca wechselten gleich drei Defensivspieler zu 96 (Transferbörse).

Doch nicht nur personell scheint 96 gerüstet für die anstehende Rückrunde zu sein. In einem Blitzturnier bezwang 96 sowohl den SV Heerenveen als auch Bayer Leverkusen. Beim abschließenden Test gegen den FC Utrecht setzte es aber eine Niederlage. Trainer Mirko Slomka wertete die Pleite allerdings nicht als schlechtes Omen für das Rückrunden-Eröffnungsspiel am Freitag bei Schalke 04: "Es war ein sehr guter Test. Wir haben einen Elfmeter vergeben und einen Pfostenschuss gehabt. Dass wir dann noch bestraft werden, ist schade" (Winterfahrpläne). Der ivorische Angreifer Didier Ya Konan fehlt zum Rückrundenstart, weil er sein Land beim Afrika Cup vertritt.

Wussten Sie schon, dass... Hannover 96 die erfolgreichsten Angreifer der Bundesliga-Hinrunde hatte? Abdellaoue, Diouf und Co. erzielten die meisten Tore ligaweit (16).

1. FC Nürnberg

Nach dem überraschenden Abgang von Ex-Trainer Dieter Hecking übernahm U-23-Trainer Michael Wiesinger in der Winterpause kurzerhand das Amt des ehemaligen Cheftrainers.

Der "Club" benötigte in der Wintervorbereitung ein wenig Anlaufzeit, bevor sich das Team in den Testspielen zurechtfand. Einer Niederlage folgten zwei Siege gegen belgische Erstligisten. Wiesinger lobte nach dem abschließenden Sieg des Trainingslagers in Marbella besonders den Charakter der Franken: "Es war ein Arbeitssieg. Ich hatte mir etwas mehr Leichtigkeit erhofft. Trotzdem haben wir uns durchgebissen. Darauf kommt es an." Zum Start empfangen die Franken Hamburg (Winterfahrpläne).

Wussten Sie, dass... Nürnberg die wenigsten Gegentore im Anschluss an Standardsituationen zuließ (zwei, je nach Elfmetern)? Weder nach einer Ecke noch nach einem Freistoß gab es ein Gegentor.

FC Augsburg

Auf dem Transfermarkt aktiv wurde der FC Augsburg in dieser Winterpause. Mit Michael Pakhurst und Dong-Wong Ji präsentierte der FCA zwei Neuzugänge, die den Konkurrenzkampf im Team beleben sollen (Transferbörse). Die Defensivspieler Langkamp, Ottl und Verhaegh fehlen nach wie vor verletzt.

In den Testspielen überzeugte vor allem dem Südkoreaner Ji mit zwei Treffern in zwei Partien. Die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl zeigte sich beim Sieg gegen den Drittligisten Hansa Rostock souverän. Gegen den FSV Frankfurt gelang jedoch nur ein Unentschieden. "Wir haben nach einem intensiven Trainingslager ein paar gute Ansätze gesehen. Es ist aber klar, dass wir uns in Düsseldorf steigern müssen", sagte FCA-Trainer Markus Weinzierl nach der Partie (Winterfahrpläne).

Wussten Sie schon, dass... der FCA in den ersten zehn Spielminuten vier Tore erzielte? Gleich drei Mal war man dabei mit dem ersten Torschuss des Spiels erfolgreich.

SpVgg Greuther Fürth

Trainer Mike Büskens wollte mit der SpVgg Greuther Fürth in der Winterpause den Grundstein für die Aufholjagd in der Rückrunde setzen. Zwei Siege in drei Testspielen lassen auch durchaus Zuversicht im Frankenland einkehren. "Ich glaube nicht, dass unsere Situation aussichtslos ist. Das hat die Vergangenheit schon gezeigt", sagte der Coach (Winterfahrpläne).

Mit Nikola Djurdjic, der in den ersten beiden Testpartien gleich traf, kompensiert das "Kleeblatt" den Abgang eines anderen Stürmers und hat sich auch in der Defensive zusätzlich verstärkt. Wer beim Kracher bei den Bayern im Tor steht - in dieser Frage wollte sich der "Kleeblatt"-Trainer noch nicht festlegen: "Wir werden uns kommende Woche zusammensetzen und hier eine Entscheidung treffen" (Transferbörse).

Wussten Sie schon, dass...die SpVgg sechs ihrer neun Punkte auswärts holte? Auswärts schoss die SpVgg sieben Tore, zuhause nur vier.



Teil 1: Teams mit Luft nach oben
Teil 3: Teams in guter Form