ANZEIGE

Mönchengladbach - Borussia Mönchengladbach hat Linksverteidiger Oscar Wendt vom dänischen Meister FC Kopenhagen verpflichtet. Der schwedische Nationalspieler (14 Länderspiele) absolvierte heute in Mönchengladbach die sportärztlichen Untersuchungen.

Der 25-Jährige ist ablösefrei und erhält beim VfL einen Drei-Jahres-Vertrag bis Juni 2014.

Neuzugang mit Champions-League-Erfahrung

"Oscar Wendt hat beim FC Kopenhagen in der Meisterschaft und in der Champions League eine sehr gute Rolle gespielt. Er hatte viele interessante Angebote und wir freuen uns, dass er sich für uns entschieden hat", so Sportdirektor Max Eberl.

Weil Wendt noch bis zum 7. Juni mit der schwedischen Nationalmannschaft im Einsatz war, wird er beim Trainingsauftakt am 23. Juni im BORUSSIA-PARK noch nicht dabei sein und erst am 27. Juni im Trainingslager in Bad Wörishofen zur Mannschaft stoßen.


Hier geht's zum großen Saisonrückblick 2010/11