ANZEIGE

München - Der FC Bayern München darf sich fünf Tage vor dem Süd-Schlager gegen den VfB Stuttgart über die Rückkehr dreier Spieler freuen.

Nachdem Franck Ribery und Daniel van Buyten bereits am Sonntag eine Extra-Schicht auf dem Trainingsplatz eingelegt hatten, kehrten die beiden am Montag ins Mannschaftstraining der Münchner zurück.

Mit dabei war erstmals auch wieder Rafinha, der seinen im Freundschaftsspiel gegen den SSC Neapel erlittenen Bänderriss auskuriert hat. Besonders die Rückkehr des brasilianischen Rechtsverteidigers wird in Zukunft für weitere personelle Alternativen beim Rekordmeister sorgen.