ANZEIGE

München - Neben dem Vorbereitungsturnier in Hamburg haben am Sonntag vier weitere Bundesligisten ihre Form getetstet. Schalke, Hoffenheim, Augsburg und Düsseldorf waren aktiv - bundesliga.de hat die Partien in der Übersicht.

FC Augsburg - Lech Posen 3:1

Der FC Augsburg hat drei Wochen vor dem Start in die neue Saison einen Achtungserfolg gefeiert. Unter anderem dank des zweifachen Torschützen Aristide Bance gewannen die Schwaben mit 3:1 (3:0) gegen Lech Posen, in der abgelaufenen Saison Vierter in Polen und im Jahr davor sogar Meister. Der frühere Mainzer Bance eröffnete in der 18. Minute nach Pass von Giovanni Sio den Torreigen und legte in der 28. Minute auf Zuspiel von Knowledge Musona nach. Das zwischenzeitliche 2:0 von Sio (20.) hatte ebenfalls Musona vorbereitet. Den Anschlusstreffer markierte Posens Slusarski Bartosz in der 81. Minute per Elfmeter. Nach 70 Minuten wurde die Partie aufgrund eines heftigen Gewitters kurzzeitig unterbrochen.

Augsburg: Jentzsch (46. Amsif) - Vogt, Langkamp, Sankoh, Ostrzolek (46. Klavan) - Baier (70. Reinhardt), Ottl (70. Strohmaier) - Musona (46. Werner), Hain (46. Petrzela), Sio (75. Thiede) - Bance (46. Oehrl)
Tore: 1:0/3:0 Bance (18./28.), 2:0 Sio (20.), 3:1 Slusarski (81./FE)


1899 Hoffenheim - Betis Sevilla 2:1

Hoffenheim hat sein Testspiel im Rahmen der Saisoneröffnung gegen den spanischen Erstligisten Betis Sevilla mit 2:1 (1:0) gewonnen. Beim Heimdebüt des von Werder Bremen zu den Kraichgauern gewechselten Nationaltorhüters Tim Wiese, der von den Fans mit Applaus begrüßt wurde, erzielten der ehemalige Leverkusener Eren Derdiyok (4.) und Firmino (52.) die Treffer für die Mannschaft von Trainer Markus Babbel. Sevilla gelang in der Schlussminute noch der Ehrentreffer durch Ruben Castro. Doch für Derdiyok dauerte die Begegnung nur 33 Minuten, denn der Schweizer musste wegen Beschwerden am linken Oberschenkel ausgewechselt werden. Um welche Art der Verletzung es sich handelt, steht noch nicht fest. In der zweiten Halbzeit kam auch der aus Wolfsburg gekommene Chris zu seinem Debüt für Hoffenheim.

Hoffenheim: Wiese (46. Casteels) - Beck (46. Schröck), Delpierre (60. Vestergaard), Compper (46. Vorsah), Johnson (60. Thesker) - Vukcevic (46.Gyau), Weis (46. Williams), Rudy (46. Chris), Firmino (60. Sassi) - Volland (46. Salihovic) - Derdiyok (33. Schipplock)
Tore: 1:0 Derdiyok (4.), 2:0 Firmino (52.), 2:1 Castro


Schalke 04 - Udinese Calcio 0:0

Schalke 04 und der italienische Champions-League-Anwärter Udinese Calcio haben sich drei Wochen vor dem Start der Bundesliga 0:0 getrennt. Im österreichischen Klagenfurt präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Huub Stevens als aktivere Mannschaft, zollte aber den Temperaturen von bis zu 30 Grad und dem harten Training der vergangenen Tage Tribut. Auffälligster Akteur war Jefferson Farfan, der vor 5.500 Zuschauern zwei Mal (11./30.) die Führung auf dem Fuß hatte.

Schalke: Hildebrand - Uchida, Papadopoulos (60. Matip), Höwedes (74. Metzelder), Fuchs (60. Kolasinac) - Höger (46. Barnetta), Neustädter - Farfan, Holtby (60. Jones), Draxler - Pukki (60. Huntelaar)


AZ Alkmaar - Fortuna Düsseldorf 3:1

Aufsteiger Düsseldorf hat beim Debüt von Star-Zugang Andriy Voronin eine Niederlage kassiert. Beim niederländischen Erstligisten AZ Alkmaar verloren die Rheinländer, die am 25. August beim FC Augsburg in die neue Saison starten, mit 1:3 (0:2). Der von Dynamo Moskau an den Rhein gewechselte EM-Teilnehmer Voronin stand 65 Minuten auf dem Feld und arbeitete viel, blieb aber wie die gesamte Mannschaft blass. Neuzugang Ronny Garbuschewski erzielte in der 80. Minute das einzige Tor der Fortuna, die besonders vor der Pause enttäuschte. Jozy Altidore (18.), Donny Gorter per Foulelfmeter (29.) und Ruud Boymans (78.) hatten zuvor für den Europa-League-Anwärter aus der Ehrendivision getroffen.

Düsseldorf: Almer (46. Giefer) - Levels, Langeneke (64. Juanan), Malezas, van den Bergh - Lambertz, Bodzek (46. Fink) - Cha (64. Garbuschewski), Voronin (64. Kruse), Bellinghausen - Nando (58. Reisinger)
Tore: 1:0 Jozy Altidore (20.), 2:0 Donny Gorter (31. FE), 3:0 Malezas (75. ET), 3:1 Garbuschewski (80.)