ANZEIGE

Augsburg - Die 0:3-Niederlage beim 1. FSV Mainz 05 hat einen weiteren bitteren Beigeschmack. Denn der FC Augsburg wird in den kommenden Wochen auf Mittelfeldspieler Tobias Werner verzichten müssen.

Der 28-Jährige musste nach einem Zusammenprall mit einem Gegenspieler ausgewechselt werden. Er hat neben einer Gehirnerschütterung auch einen Bruch der Augenhöhle erlitten. Der Mittelfeldspieler muss nicht operiert werden, steht Trainer Markus Weinzierl aber in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung. Wie lange Werner genau ausfallen wird, ist vom Heilungsverlauf abhängig.