ANZEIGE

Augsburg - Nach dem Einstieg der WWK Versicherungsgruppe als Hauptsponsor des FC Augsburg übernimmt die Münchner WWK Versicherungsgruppe jetzt zusätzlich für die Dauer von zunächst zehn Jahren die Namensrechte am Augsburger Stadion.

Ab der Saison 2015/16 wird die Spielstätte des Bundesligisten und UEFA Europa League-Teilnehmers "WWK ARENA" heißen. Damit verstärken die WWK ihre Sponsoring-Aktivitäten rund um das Engagement beim Fußballbundesligisten FC Augsburg. Dies wurde ihm Rahmen der Trikotpräsentation bekannt gegeben.

"Die WWK ist der richtige Partner an unserer Seite"

Jürgen Schrameier, Vorstandsvorsitzender der WWK Versicherungen, erklärt: "Wir hatten in der Partnerschaft mit dem FC Augsburg von Beginn an ein sehr gutes Gefühl. Als sich in den Gesprächen mit dem Verein die Möglichkeit ergab, Namensgeber dieses tollen Stadions zu werden, haben wir diese gerne ergriffen."

Klaus Hofmann, Präsident des FC Augsburg: "Wir sind glücklich, mit den WWK Versicherungen diesen weiteren Schritt hin zu einer langfristigen, engen Kooperation machen zu können. Die WWK ist der richtige Partner an unserer Seite und wir freuen uns, den erfolgreichen Weg des FC Augsburg zusammen weitergehen zu können."