ANZEIGE

Köln - Die Winterpause nähert sich ihrem Ende. Noch bis Freitagabend darf beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager nach Herzenslust getauscht werden. Denn bis zum 20. Januar gibt es kein Transferlimit! Anstelle von den üblichen drei Wechseln darfst Du aktuell so viele Transfers vornehmen, wie Du möchtest. Also nutze die Chance, Dein Team für die restlichen 18 Spiele aufzustellen!

>>> Hier geht's direkt zum offiziellen Bundesliga Fantasy Manager!

>>> So funktioniert's: Anmelden, aufstellen, gewinnen

Deine Angriffsreihe könntest Du durch das zeitweise aufgehobene Transferlimit mit formstarken Spielern wie Robert Lewandowski, Pierre-Emerick Aubameyang oder Anthony Modeste verstärken.

Die richtigen Wechsel erhöhen Deine Chancen auf einen der vielen fantastischen Preise, die der offizielle Bundesliga Fantasy Manager zu bieten hat. Als Sieger des Spiels gewinnst Du zwei Tickets für ein Bundesliga-Spiel deiner Wahl, inklusive Anreise und zwei Übernachtungen. Auch ein Spieltags-Sieg zahlt sich aus. Ein unterschriebenes Trikot ist an jedem Wochenende als Hauptpreis drin.

Nutze jetzt die Chance und verändere Dein Team auf so vielen Positionen wie Du willst. Die Deadline ist der Anpfiff des nächsten Spieltags am 20. Januar um 20:30 Uhr.

Hier bekommst Du Tipps für Transfers:

>>> Die Top 5 Schnäppchen

>>> Die besten Balleroberer

>>> Die persönlichen Bestleistungen

Video: Das sind die Besten bisher!