ANZEIGE

Hamburgs Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer brachte ihn mit ins Trainingslager, nun steht fest, dass Marcel Ndjeng bis zum Saisonende in der Hansestadt bleiben wird.

Der Hamburger SV und Borussia Mönchengladbach, wo der 26-Jährige noch einen Vertrag bis 2010 besitzt, einigten sich auf ein Ausleihgeschäft.

Dass sich der Mittelfeldakteur bei den "Rothosen" bereits pudelwohl fühlt, verriet er hsv.de im Interview.

Frage: Herr Ndjeng, Sie bleiben bis zum Saisonende beim HSV.

Marcel Ndjeng: Und darüber freue ich mich sehr. Die letzte Zeit war für mich nicht einfach. Schließlich möchte man als Fußballprofi auf dem Rasen stehen und regelmäßig spielen. Doch die Vergangenheit ist jetzt nicht mehr wichtig.

Frage: Was haben Sie sich für die kommenden Monate vorgenommen?

Ndjeng: Es ist eine tolle Herausforderung in so einem großen Verein mit so viel Tradition zu spielen. Das Niveau im Team ist sehr hoch und ich habe bislang durchweg einen positiven Eindruck gewinnen können. Alle haben mich von Beginn an super aufgenommen. Das möchte ich jetzt mit guten Leistungen zurückzahlen.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf der Webseite des Hamburger SV.