ANZEIGE

Apoel Nikosia, das Gründungsmitglied des zypriotischen Fußballverbandes, ist das erfolgreichste Team der Mittelmeerinsel.

Je 19 Mal wurde Nikosia Meister und Pokalsieger und holte zehn Mal den Supercup. Aktuell steht Apoel aber im Schatten von Meister Anorthosis Famagusta, der sich überraschend für die Champions League qualifiziert hat.

Bekanntschaft mit Hertha BSC

In der Qualifikation zum UEFA-Cup setzte sich die Mannchaft von Teammanager Ivan Jovanovic gegen Roter Stern Belgrad nach Verlängerung dank eines mehr erzielten Auswärtstores durch. Das Hinspiel auf Zypern findet im rund 23.000 Zuschauer fassenden GSP Stadion statt.

Gut bekannt sind die Zyprioten bei Hertha BSC Berlin: In der Saison 2002/2003 setzte sich der deutsche Hauptstadtclub in der 2. Runde, 2005/2006 in der 1. Runde gegen Apoel durch.