ANZEIGE

Köln - Nur noch zwei Spieltage trennen das "FC Chelsea Team" von der Herbstmeisterschaft in der 1. OBM-Liga. Das Team von Trainer "Pele 1940" hat mit seinen 37 Punkten die besten Chancen, sich als Herbstmeister in die ewigen Chroniken des Mangerspiels einzutragen.

Die theoretischen Chancen der Verfolger bringen jedoch noch einmal Spannung in die letzten beiden Durchgänge des Jahres. So haben die mit 32 Punkten auf Platz zwei liegenden "magic-dance Amateure" und die mit 31 Punkten auf Rang drei liegenden "Red Sox" auch noch die Möglichkeit Herbstmeister zu werden.

"FC Chelsea Team" vor der Herbstmeisterschaft

Doch theoretische Chancen hin oder her: Schon am kommenden 16. OBM-Spieltag kann das "FC Chelsea Team" alle Träume der Konkurrenz zunichtemachen und sich den Titel des besten Hinrundenteams sichern. Man wird sehen, ob die Nerven halten oder sich doch noch Überraschungen ergeben.

Auch in der 2. OBM-Liga stehen noch zwei spannende Spieltage aus, bis der Herbstmeister gekürt werden kann. Hier haben gleich fünf Vereine eine theoretische Chance auf den Titel. Aufholbare sechs Punkte trennen die auf Platz fünf liegende "planschmaus" vom Spitzenreiter.

"SZ Birkeshöh 1972" mit besten Karten

Den größten (Verfolger-) Druck, aber auch die besten Aussichten auf den Titel, hat Trainer "Pils Bier" vom "SZ Birkeshöh 1972", der mit 37 Punkten auf Platz eins liegt. Dicht gefolgt wird "Birkeshöh" von dem mit 35 Punkten auf Platz zwei liegenden "FC Buliwood" von Trainer "Drill-Sergeant".

Doch wie in der 1. OBM-Liga kann auch hier schon der 16. Spieltag für eine vorzeitige Entscheidung sorgen - oder die Spannung nochmals erhöhen. Auf jeden Fall bieten die letzten beiden Runden vor der Winterpause in den OBM-Ligen so viel Spannung wie kaum zuvor.

Preise für Herbstmeister

Die beiden Herbstmeister der 1. und 2. OBM-Liga werden mit jeweils einem Meisterschalen-Schlüsselanhänger der Bundesliga bzw. 2 .Bundesliga sowie einem Topps Match Attax Starterset belohnt.

Einloggen: Hier geht's zum OBM!