ANZEIGE

Frankfurt - Luc Castaignos hat einen Dreijahresvertrag bei Eintracht Frankfurt unterschrieben. Der 22 Jahre alte Offensivspieler wechselt von Twente Enschede in die Bundesliga.

Luc Castaignos gab bereits mit 17 Jahren sein Profidebüt in der holländischen Eredivisie. Er erzielte in insgesamt 102 Ligaspielen 42 Tore für Feyenoord Rotterdam und Twente Enschede.

"Eine der besten Ligen Europas"

"Mit Luc Castaignos haben wir einen Spieler verpflichtet, der in der Offensive vielfältig einsetzbar ist. Trotz mehrerer lukrativer Angebote hat sich Luc aufgrund der guten Möglichkeiten seiner Weiterentwicklung für die Eintracht entschieden", erläuterte Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner den Transfer. Der Niederländer selbst meinte: "Die Bundesliga ist für mich eine der besten Ligen Europas. Ich bin froh, dass ich mich hier in Frankfurt auf diesem hohen Niveau messen kann. Ich habe mir die Eintracht im letzten Saisonspiel gegen Leverkusen angeschaut und ich war sofort begeistert von der Atmosphäre und den Fans hier in der Commerzbank-Arena."