ANZEIGE

Heppenheim an der Bergstraße - Bundesligist Eintracht Frankfurt hat das erste von drei Testspielen nach Saisonende gewonnen. Die Hessen setzten sich beim Kreisoberligisten Sportfreunde Heppenheim mit 7:0 (1:0) durch.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten brachte Johannes Flum (37.) die Eintracht in Führung. Nach dem Seitenwechsel erhöhten der starke Luca Waldschmidt (54., 54. 61., 86.), David Kinsombi (73.) und Timothy Chandler (83.).

Am Dienstag (18 Uhr) spielt Frankfurt gegen den KSC Volkartshain/Völzberg, am Donnerstag (18 Uhr) endet die Testspielserie beim SV Seulberg 1920.