ANZEIGE

Während die verletzten Bochumer Profis Philipp Bönig (Schambeinentzündung), Dennis Grote (Wadenbeinköpfchen), Philipp Heerwagen (Kieferbruch), Daniel Imhof (Rücken) und Diego Klimowicz (Probleme in der unteren Gesäßmuskulatur) individuell trainierten, musste Mimoun Azaouagh die Vormittagseinheit am Donnerstag (8. Oktober) mit der Mannschaft abbrechen.

Der 26-Jährige klagte über Schmerzen im Adduktorenbereich. Ähnliche Probleme hatte am Mittag Joel Epalle, der ebenfalls am Nachmittag aussetzte. Beide sollen jedoch am Freitag (9. Oktober) wieder mit der Mannschaft auf dem Platz stehen, die ab 9 Uhr auf einem Nebenplatz des rewirpowerStadions trainiert.