ANZEIGE

Der englische Vizemeister FC Chelsea muss wahrscheinlich mehrere Wochen ohne Stürmerstar Didier Drogba auskommen.

Der Angreifer von der Elfenbeinküste war am Mittwoch im Champions-League-Spiel beim rumänischen Meister CFR Cluj (0:0) nach einem Zusammenprall mit einem Gegenspieler mit Verdacht auf eine Bänderverletzung im Knie in der 58. Minute ausgewechselt worden.

Nach der Rückkehr der "Blues" sollte Drogba in London eingehender untersucht werden. Der 30-Jährige war erst Mitte September ebenfalls nach einer Knieverletzung ins Team zurückgekehrt.