ANZEIGE

München - Gute Nachrichten für den FC Bayern München und alle seine Fans: David Alaba ist knapp zwei Wochen nach dem Innenbandriss im linken Knie den Gips am linken Bein los.

Sichtlich erleichtert postete der 22-Jährige im Laufe des Montags mehrere Bilder. Auf dem Gips hatten in den vergangenen Tagen viele seiner Teamkollegen unterschrieben und ihre Genesungswünsche hinterlassen.

Schon unmittelbar nach seiner Verletzung hatte der Österreicher auf ein Comeback noch im Endspurt dieser Saison gehofft. Das möglicherweise letzte Pflichtspiel dieser Saison könnte für die Bayern am 6. Juni im Berliner Olympiastadion steigen - es wäre das Finale der Champions League (Spielplan)...

Dafür allerdings müssen sich Alabas Kollegen vom FC Bayern am Mittwochabend im Viertelfinal-Hinspiel in der Königsklasse beim FC Porto erst einmal eine gute Ausgangsposition verschaffen. Gut angekommen ist der FCB-Tross in Portugal am Montagabend auf jeden Fall: