ANZEIGE

Darmstadt - Nächster Neuzugang beim SV Darmstadt 98 fix: Die Lilien haben sich die Dienste von Konstantin Rausch gesichert. Der 25-Jährige, der zuletzt für den VfB Stuttgart aufgelaufen war, unterschrieb am Montag einen Einjahresvertrag bis zum 30. Juni 2016.

Dirk Schuster: "Konstantin ist ein schneller, willensstarker Spieler, der in seiner Zeit bei Hannover seine Bundesliga-Qualität oft genug bewiesen hat. Wir sind davon überzeugt, dass er uns helfen kann, unser großes Ziel zu erreichen." Konstantin Rausch: "Ich bin sehr froh, nach der für mich schwierigen Zeit nun bei Darmstadt spielen zu können. Die vielen Gespräche mit den Verantwortlichen haben mir das gute Gefühl gegeben, dass man absolut auf mich setzt."

Vor seinem Wechsel zum VfB Stuttgart im Juli 2013 lief Rausch insgesamt acht Jahre im Jugendbereich und für die Profimannschaft von Hannover 96 auf. Der Flügelspieler kommt mit der Erfahrung von 175 Bundesliga-Begegnungen an das Merck-Stadion am Böllenfalltor. Dabei erzielte derLinksfuß elf Tore und bereite 16 Treffer vor. Zudem absolvierte Rausch 25 Spiele in der Europa League, in denen ihm ein Treffer gelang (sieben Vorlagen).

Rausch, der gebürtig aus Koschewnikowo (ehemalige UdSSR) stammt, durchlief von der U16 an alle Junioren-Nationalteams des DFB. Mit der U17-Nationalmannschaft erreichte Rausch 2007 den 3. Platz bei der WM in Südkorea.