ANZEIGE

Der DSC Arminia Bielefeld und Geschäftsführer Detlev Dammeier haben sich auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Der 40-Jährige unterschrieb am Freitag (19. Dezember) einen Kontrakt über zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2011.

"Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen und hoffe, nicht nur kurz-, sondern auch langfristig mit Arminia die gesetzten Ziele zu erreichen", sagte Dammeier.

100 Prozent Identifikation

Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Herrmann Schwick begrüßt die weitere Zusammenarbeit: "Detlev Dammeier passt zu uns und identifiziert sich zu hundert Prozent mit dem Verein. Außerdem hat er ein überzeugendes Konzept vorgelegt, als Basis für die gemeinsame Zukunft."

Auch Roland Kentsch ist mit dem Ergebnis hochzufrieden: "Ich freue mich, die vertrauensvolle und bisher so erfolgreiche Arbeit mit meinem Geschäftsführer-Kollegen fortsetzen zu können."