ANZEIGE

München - In 17 Tagen geht es wieder los: Borussia Mönchengladbach und Tabellenführer FC Bayern München läuten am 24. Januar die Rückrunde ein.

Bis dahin schuften die Bundesligisten in ihren Trainingslagern für den Start, suchen Profis neue Herausforderungen bei anderen Clubs und testen die Vereine ihre Form. bundesliga.de liefert einen Überblick über das aktuelle Geschehen:

Michaty wird Co-Trainer in Hannover

Hannover 96 hat seinen Trainerstab komplettiert. Nicolas Michaty wird Chefcoach Tayfun Korkut als weiterer Co-Trainer unterstützen. Der 40-Jährige war zuletzt für die U23 des Zweitligisten FSV Frankfurt verantwortlich. Von 2001 bis 2010 war Michaty Co-Trainer des VfL Bochum. Neben Korkut und Michaty gehören dem 96-Trainerteam Julen Masach (Co-Trainer) und Jörg Sievers (Torwarttrainer) an.

Kirchhoff fällt mehrere Wochen aus

Winterneuzugang Jan Kirchhoff fehlt Schalke 04 länger als zunächst angenommen. Der 23-Jährige hat sich einen Riss der vorderen Syndesmose zugezogen und fällt mehrere Wochen aus. Das teilten die Königsblauen nach einer Untersuchung bei Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt in München am Dienstag mit. Die Leihgabe von Meister Bayern München hatte sich die Verletzung am Sonntag im Trainingslager in Doha/Katar zugezogen und war daraufhin zurück nach Deutschland gereist. Kirchhoff soll bereits am Mittwoch in Tübingen operiert werden. Zunächst waren die Schalker nur von einem Teilabriss eines Bandes und einer zweiwöchigen Pause ausgegangen.

Fritz muss pausieren

Die muskulären Probleme im Hüftbeuger sind im ersten Training des neuen Jahres am Montag wieder aufgetreten. Folglich blieb Clemens Fritz vom SV Werder Bremen bei den beiden Einheiten am Dienstag in den Katakomben des Weser-Stadions. Physiotherapeutische Behandlungen standen stattdessen beim Spielführer auf dem Programm. "Wir werden Clemens mit ins Trainingslager nehmen, aber für den ersten Teil auf ihn verzichten müssen", sagte Werder-Coach Robin Dutt.

Hertha ohne Brooks ins Trainingslager

Hertha BSC reist ohne John Anthony Brooks am Donnerstag ins Trainingslager ins türkische Belek. Der Innenverteidiger hat sich im Training eine Innenbandzerrung im linken Knie zugezogen und muss nach Vereinsangaben zehn bis 14 Tage pausieren.

Werder bindet zwei Talente

Bremen hat die Talente Martin Kobylanski und Julian von Haacke (beide 19) mit Profiverträgen ausgestattet. Stürmer Kobylanski und Defensivspieler von Haacke, die in der U23 des Vereins spielen, unterschrieben bis zum 30. Juni 2017. Kobylanski absolvierte in der laufenden Saison bereits drei Bundesligaspiele. 

Manuel Neuer ist Welttorhüter 2013

Große Ehre für Bayern-Keeper Manuel Neuer: Er wurde zum Welttorhüter des Jahres 2013 gewählt. Dies gelang aus der Bundesliga vor ihm zuletzt Oliver Kahn.

Bayern-Training mit Schweinsteiger

Der positive Heilungsverlauf von Bastian Schweinsteiger ließ es bereits zu, dass der Nationalspieler Teile des Mannschaftstrainings mitmachte.

Hunter bald wieder bereit für die Jagd

Schalkes Torjäger Klaas-Jan Huntelaar hat beim Schuften für das Rückrundencomeback sichtlich Spaß. Hier geht's zur Übersicht aller möglichen Comebacker der Liga.

FCN verpflichtet tschechisches Sechser-Talent Petrak 

Der abstiegsbedrohte 1. FC Nürnberg holt sich Verstärkung aus Tschechien. Defensivspezialist Ondrej Petrak, U21-Nationalspieler seines Landes, kommt von Slavia Prag nach Franken.

Braunschweiger Trainingslager startet

"So lass' ich mir Winter gefallen", könnte man den Tweet von Simeon Jackson übersetzen. Der jamaikanisch-kanadische Stürmer bereitet sich mit Schlusslicht Braunschweig ab heute in Chiclana de la Frontera in Andalusien auf den schweren Abstiegskampf vor. Die Voraussetzungen für ein gelungenes Trainingslager sind jedenfalls paradiesisch.

Frankfurt testet gegen Donetsk

Die Eintracht trifft am letzten Tag des Trainingslagers auf Shakhtar Donetsk. Das Spiel gegen den ukrainischen Erstligisten findet am 16. Januar  um 17 Uhr Ortszeit (14 Uhr MEZ) im Al Nahyan Stadium in Abu Dhabi statt. Am 11. Januar misst sich der Europa-League-Starter bereits mit dem FC Schalke 04.

Diouf erklärt Verspätung

Mame Diouf hat sein Fehlen beim Trainingsauftakt von Hannover 96 erklärt. Er sorgte sich um seine erkrankte Mutter im Senegal. Hannover belegt ihn dennoch mit einer Geldstrafe "Die Höhe ist den Umständen angepasst und für den Spieler spürbar, sagte Sportdirektor Dirk Dufner: "Seine Argumentation ist menschlich nachvollziehbar. Sie ändert aber nichts daran, dass unsere professionellen Abläufe beeinträchtigt wurden."

VfB-Trainingslager startet

Der VfB Stuttgart legt in Südafrika los. Mittelfeldspieler Moritz Leitner schickt direkt nach der Ankunft nach einem langen Flug gleich mal einen Gruß an die Fans.

Nachwuchsstürmer Michel verlässt Gladbach

Der 23-jährige Sven Michel, Angreifer aus Gladbachs zweiter Mannschaft, schließt sich Zweitliga-Schlusslicht Energie Cottbus an.

Meyer setzt aus, Höwedes heiß aufs Comeback

Max Meyer vom FC Schalke 04 ist nicht schwerer verletzt. Der Teamartzt diagonistzierte einen leichten Beckenschiefstand beim Offensivtalent, das beim gestrigen Testspiel ausgewechselt werden musste. Morgen will Meyer wieder mit dem Team trainieren. Sein Kaptiän Benedikt Höwedes indes freut sich schon auf die Rückkehr ins Teamtraining.

Frankfurt leiht Weis aus und startet Vorbereitung

Eintracht Frankfurt meldet am ersten Trainingstag nach der Winterpause in Sachen Tobias Weis Vollzug: Der Mittelfeldspieler von 1899 Hoffenheim wechselt bis zum Saisonende zu den Hessen. Frankfurt besitzt zudem eine Kaufoption. Weis mit dem Eintracht-Tross am Mittwoch ins Trainingslager nach Abu Dhabi reisen. Zuvor hatten die Frankfurter bereits Alexander Madlung verpflichtet.

Ede von Mainz nach Lautern

Die Rheinhessen verleihen Stürmer Chinedu Ede bis zum Ende der Saison an den Zweitliga-Aufstiegsaspiranten.

Bayer: Schuften für den Cupsieg

Die Bayer-Profis Gonzalo Castro, Eren Derdiyok und Ömer Toprak (v.l.) sieht man das intensive Training an. Castro kündigte unlängst an, endlich einen Titel mit Leverkusen gewinnen zu wollen: "Wir legen alles in den DFB-Pokal", sagte der Ex-Nationalspieler.

Bobadilla trainiert wieder mit dem Team

Nach überstandener Muskelverhärtung ist Augbsurgs Stürmer Raul Bobadilla wieder mitten drin im Geschehen.

Zuversicht bei Schweinsteiger 

Nationalspieler Bastian Schweinsteiger vom FC Bayern München sieht sich weiter auf dem Weg der Besserung. "Ich kann alle Übungen sehr gut machen. Es geht Step-by-step, ich hoffe, so schnell wie möglich mit der Mannschaft trainieren zu können", sagte der Nationalspieler, der große Ziele hat: "Ich will etwas mit Bayern München schaffen, was es in Europa noch nicht gegeben hat: den Titel zu verteidigen.“ Schweinsteiger absoviert im Moment ein individuelles Aufbauprogramm.

Sobiech trainiert individuell

Hannovers Stürmer Artur Sobiech trainiert heute nicht mit der Mannschaft, nachdem er die gestrige Einheit wegen Problemen mit der Achillessehne abbrechen musste.

Weihnachts-Revival im Wolfsburger Camp

Vereinsikone Marcel Schäfer hat in Abu Dhabi eine besonders weihnachtliche Ecke entdeckt.

Fritz pausiert und deutet Verlängerung an

Letzter Trainingstag bei Werder Bremen vor der Abreise nach Jerez. Kaptiän Clemens Fritz, der beim Trainingsauftakt eine Vertragsverlängerung andeutete ("Stand heute bleibe ich bis 2015") fehlte bei der Einheit ebenso wie Lukas Schmitz. Schmitz plagte ein grippaler Infekt. Dafür ist Luca Zander aus der Bremer Reserve am Morgen dabei.

Adler sagt Trainingslager ab

Nationalkeeper Rene Adler vom Hamburger SV wird nicht am Trainingslager in Abu Dhabi teilnehmen und am Mittwoch zurück nach Deutschland reisen. Die Kapselverletzung im Sprunggelenk, die ihn schon zum Ende der Hinrunde außer Gefecht setzte, macht ihm weiter zu schaffen.

VfB bereit fürs erste Training

Die Stuttgarter starten heute ihr Trainingslager in Kapstadt.

Drei Bundesligisten testen

Der Ball rollt auch heute: Bayer Leverkusen trifft um 15 Uhr auf den SC Heerenveen, Mainz 05 auf KV Ostende (16 Uhr) und der VfL Wolfsburg misst sich mit Vitesse Arnheim (16:30 Uhr).

Sonne strahlt über Doha

Bayern und Schalke dürfen sich auch heute über optimale Trainingsbedingungen freuen.

Countdown-Ticker vom Montag

Hier geht's zu den Meldungen vom 6. Januar.