ANZEIGE

Frankfurt - Die deutsche Nationalmannschaft hat mit einem beeindruckenden 7:1-Sieg gegen Brasilien das Finale der WM 2014 erreicht. Auch Christian Seifert, Vorsitzender der DFL-Geschäftsführung, lobt den glanzvollen Auftritt:

"Man kann unserer Mannschaft zu dieser herausragenden Leistung nur gratulieren. Dieser Fußball made in Germany hat die Sportwelt beeindruckt. Die Mannschaft hat den Titel verdient - und ebenso das Team hinter dem Team. Jetzt gilt es: Daumen drücken für das Endspiel!"