ANZEIGE

Nationaltorwart Rene Adler und sein Vorgänger Jens Lehmann haben es bei der Wahl zum Welttorhüter des Jahres 2008 in die Top 15 geschafft.

Bei dem von der internationalen Föderation für Fußball-Geschichte und -Statistik durchgeführten Votum landete der Stuttgarter Lehmann, der nach der EM-Endrunde 2008 aus der DFB-Auswahl zurückgetreten war, als bester deutscher Keeper mit 13 Punkten auf Rang 9.

Der Leverkusener Adler erhielt neun Punkte und erreichte damit Platz 13.

Zum besten Torwart wurde der spanische Europameister Iker Casillas von Real Madrid gewählt, der sich mit 249 Punkten klar vor dem italienischen Vorjahressieger Gianluigi Buffon von Juventus Turin (170) und dem Niederländer Edwin van der Sar von Manchester United (143) durchsetzte.

Das Abstimmungsergebnis bei der Wahl zum Welttorhüter des Jahres 2008:

1. Iker Casillas (Real Madrid) 249 Punkte
2. Gianluigi Buffon (Juventus Turin) 170
3. Edwin van der Sar (Manchester United) 143
4. Petr Cech (FC Chelsea) 108
5. Igor Akinfejew (ZSKA Moskau) 23
6. Jose Francisco Cevallos (LD Quito) 21
7. Julio Cesar (Inter Mailand) 18
8. Jose Manuel Reina (FC Liverpool) 15
9. Jens Lehmann (VfB Stuttgart) 13
10. Justo Wilmar Villar (Real Valladolid) 12
11. Rogerio Ceni (FC Sao Paulo) und Francisco Guillermo Ochoa (CF America) beide 10
13. Rene Adler (Bayer Leverkusen) 9
14. Roberto Carlos (FC Getafe) 7
15. Bradley Howard Friedel (Aston Villa) und Vjatscheslav Malafeev (Zenit St. Petersburg) beide 5