ANZEIGE

Sandro Burki vom Schweizer Erstligisten FC Aarau wechselt zum schottischen Meister Celtic Glasgow.

Der 23-Jährige war im Sommer 2006 nach Aarau gekommen und wird ab der Winterpause für den Champions-League-Teilnehmer auflaufen.

Debüt bei den Eidgenossen

Der Mittelfeldspieler wurde zuletzt vom Schweizer Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld erstmals in die Auswahl der Eidgenossen berufen und feierte im Länderspiel im August gegen Zypern (4:1) in Genf sein Debüt.

In der Saison 2002/2003 spielte der U17-Europameister beim deutschen Rekordmeister Bayern München in der zweiten Mannschaft, ehe er 2004 in die Schweiz zurückkehrte.