ANZEIGE

Köln - Bereits zum zweiten Mal reist der FC Schalke 04 ins "Reich der Mitte". Zwei Testspiele innerhalb von drei Tagen sind der Höhepunkt des königsblauen Abenteuers.

Wie bei allen Clubs, die im Rahmen der Bundesliga World Tour unterwegs sind, geht die Reise nach Asien aber weit über die Testspiele hinaus. Die Königsblauen werden auch in China demonstrieren, wie groß das Thema Fannähe in der Bundesliga geschrieben wird.

Schalke ist im Rahmen seiner Internationalisierungsstrategie bereits seit mehreren Jahren in China aktiv und fördert dort, neben diversen weiteren Feldern, auch den Nachwuchsfußball. So haben 2015 und 2016 rund zehn Trainer der Knappen-Fußballschule und der Knappenschmiede Fußball-Camps für talentierte Nachwuchsspieler in Kunshan und Peking ausgerichtet.

Rückblick: Kulinarische Schalker auf World Tour

Alle News zur Reise des FC Schalke 04 nach China

Mehr zur Bundesliga World Tour

>>> Alle News, Events und Termine der World Tour 2017

>>> Ein Fest für die Fans

>>> Die Geschichte der Bundesliga World Tour

>>> Sommerfahrpläne aller Clubs

Alle Infomationen zur Bundesliga World Tour auf einen Blick