ANZEIGE

Bremen - Die Trainer waren letztlich beide zufrieden - die Stimmen zum Spiel Werder Bremen gegen :

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Alexander Nouri (Trainer Werder Bremen): "Die erste Halbzeit war nicht gut, nach dem Wechsel war es dann okay. Gefühlt war heute irgendwie mehr drin, auf der anderen Seite sind wir mit dem Punkt zufrieden. Jetzt fahren wir nach Hoffenheim, um dort diese Leistung über 90 Minuten abzurufen."

Peter Stöger (Trainer 1. FC Köln): "Ich bin mit der Leistung sehr zufrieden, wir waren in der ersten Halbzeit sehr dominant. Ich denke, die Elfmeterszene in der 89. Minute war eine ziemlich klare Situation. Was uns noch mehr schmerzt, ist die fünfte Gelbe für Marco Höger. Gegen Leverkusen gilt es, noch einmal alles zu mobilisieren."

>>> Alle Infos zu #SVWKOE im Matchcenter