ANZEIGE

Paderborn - Der Erstliga-Coup des SCP ist auch der Bundeskanzlerin nicht verborgen geblieben. Am Rande einer Sitzung der Unionsfraktion gratulierte Angela Merkel dem neuen Bundesligisten zum Aufstieg.

Der Geschäftsführende Vizepräsident Martin Hornberger und der Bundestagsabgeordnete Carsten Linnemann, der als stellvertretender Vorsitzender im Wirtschaftsrat des Vereins aktiv ist, nutzten die Gelegenheit, Merkel ein Trikot des SCP zu überreichen - mit Schriftzug und der Nummer 1. Ebenso lud Hornberger die Kanzlerin zu einem Spielbesuch bei passender Gelegenheit ein.