ANZEIGE

Mönchengladbach - Roel Brouwers hat sich beim 4:0-Sieg in Köln einen kleinen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen.

Wie lange der Defensivmann ausfällt, wird erst nach eingehenderen Untersuchungen am morgigen Montag abzusehen sein.

Dante, der nach seiner langen Verletzungspause erstmals wieder auf dem Platz stand, muss ebenfalls kürzer treten. Bei einer Offensivaktion im Kölner Strafraum rutschte der Innerverteidiger weg und verletzte sich am Knie. Auch hier steht eine genaue Diagnose noch aus - sie wird ebenfalls im Laufe des Montags erwartet.