ANZEIGE

Jerome Boateng, Abwehrspieler des Hamburger SV, kann den Verein am Saisonende für eine festgeschriebene Ablösesumme von 12,5 Millionen Euro verlassen. Nun hat der Nationalspieler den HSV darüber informiert, dass er nach der laufenden Spielzeit gerne wechseln möchte.

Medienberichte, wonach ein Wechsel zu Manchester City bereits perfekt sei, können die Hamburger aber nicht bestätigen. "Jörg Neubauer, der Berater von Jerome Boateng, hat uns darüber informiert, dass der Spieler gerne wechseln möchte. Es gibt aber noch nichts Konkretes", erklärte HSV-Pressesprecher Jörn Wolf.

Boateng war im August 2007 von Hertha BSC aus Berlin nach Hamburg gewechselt. Bislang absolvierte der 21-Jährige 71 Bundesligaspiele für die "Rothosen".

Zudem empfahl er sich durch gute Leistungen in der HSV-Defensive für die Nationalmannschaft und feierte beim 1:0-Erfolg des DFB-Teams im entscheidenden WM-Qualifikationsspiel in Russland sein Debüt in der A-Nationalmannschaft. Bislang stehen für in drei Länderspiele zu buche. Mit der deutschen U-21-Auswahl wurde Jerome Boateng im Sommer 2009 in Schweden Europameister.


Spielen Sie mit dem Tabellenrechner die Entscheidungen im Titelrennen und im Abstiegskampf selbst durch!