ANZEIGE

Athletic Bilbao und der RCD Mallorca sind ins Halbfinale des spanischen Pokals eingezogen.

Der baskische Traditionsclub Bilbao sicherte sich mit einem 2:1-Erfolg beim Liga-Konkurrenten Sporting Gijon den Sprung in die Runde der letzten Vier. Das Hinspiel hatte 0:0 geendet. Mallorca genügte bei Betis Sevilla nach einem 1:0 im Hinspiel ein 0:0.

Bilbao, das den bislang letzten von insgesamt 23 Pokalsiegen 1984 feierte, trifft im Halbfinale auf den FC Valencia oder den FC Sevilla. Nach einem 2:3 in Valencia hat Sevilla am Donnerstag im Rückspiel Heimrecht.

Mallorca bekommt es entweder mit dem FC Barcelona oder Stadtrivale Espanyol zu tun. Im Hinspiel hatte Barca bei Espanyol ein 0:0 erreicht.