ANZEIGE

Leverkusen - Ein Einsatz von Lars Bender von Bayer 04 Leverkusen ist für das Heimspiel der "Werkself" gegen den 1. FC Kaiserlsautern fraglich. Der Mittelfeldmann hat aus dem Spiel gegen Aris eine starke Schädelprellung davongetragen und muss deshalb eventuell aussetzen. Sollte er nicht spielen können, würde wohl Kaptiän Simon Rolfes von Anfang an auflaufen.

Auch Daniel Schwaab soll in die Anfangsformation zurückkehren. Weitere Änderungen in der Start-Aufstellung hält Leverkusen-Coach Jupp Heynckes für möglich: "Das hängt natürlich mit unseren Plänen für das Spiel zusammen." Wie schon gegen Aris wird Renato Augusto wohl zunächst auf der Bank sitzen.