ANZEIGE

München - Am Tag nach der 0:2-Niederlage bei Manchester City, bei der Bayern-Coach Jupp Heynckes sein Team wegen einiger Blessuren auf acht Positionen umbaute, gestaltete sich die Personallage schon wieder etwas entspannter.

Manuel Neuer, Philipp Lahm und Co. trainierten am Donnerstagvormittag auf dem Trainingsgelände von Manchester United, während Arjen Robben, Toni Kroos, Breno und Bastian Schweinsteiger an der Säbener Straße eine Übungseinheit absolvierten.

Für das Süd-Derby beim VfB Stuttgart stehen Heynckes somit wieder zahlreiche Alternativen zur verfügung.