ANZEIGE

Der Hamburger SV hat einen neuen Aufsichtsrat gewählt.

Zur ordentliche Mitgliederversammlung kamen am Sonntag (25.01.09) insgesamt 4.186 stimmberechtigte Miglieder ins Congress Center Hamburg, um ihre Stimme abzugeben.

Im ersten Wahlgang setzten sich folgende Kandidaten mit über 50 Prozent der abgegebenen Stimmen durch.

  • Horst Becker 3040 Stimmen
  • Alexander Otto 2639 Stimmen
  • Prof. Dr. Jörg F. Debatin 2776 Stimmen
  • Ian Kiru Karan 2574 Stimmen
  • Ronald Wulff 2549 Stimmen
  • Bernd Enge 2218 Stimmen

    Im zweiten Wahlgang (insgesamt 3.722 abgegebene Stimmen) wurden Sergej Barbarez (1865 Stimmen) und Peter Becker (1536) gewählt:

    Als neues Mitglied des Ehrenrates wurde der einzige Kandidat Björn Frese mit großer Mehrheit per Handzeichen gewählt.

    "Der Zuspruch der Mitglieder und die besondere Atmosphäre der heutigen Versammlung haben deutlich gemacht, dass der HSV ein starker Verein ist", sagte Vorstandsvorsitzender Bernd Hoffmann.