ANZEIGE

Burgau - Bei einem Test in Burgau trat der FC Augsburg in 90 Minuten gleich gegen zwei Bezirksligisten an. In den ersten 45 Minuten ging es gegen den TSV Burggau, nach dem Seitenwechsel gegen den SC Bubesheim. Der FCA dominierte beiden Hälften und gewann am Ende 8:0 (3:0). In der ersten Hälfte feierten zwei Neuzugänge ihr Debüt im FCA-Trikot.

Stürmer Aristide Bance und Mittelfeldspieler Andreas Ottl liefen erstmals für den FCA auf. Bance traf doppelt, (4./8.), die weiteren Treffer für den Vorjahresaufsteiger erzielten Tobias Werner (29./Foulelfmeter), Milan Petrzela (47.), Torsten Oehrl (51.), Sebastian Langkamp (55.), Stephan Hain (68.) und die Amateure mit einem Eigentor (73.).

Augsburg, 1. HZ: Jentzsch - Verhaegh, Sankoh, Klavan, Ostrzolek, - Musona, Baier, Werner, Moravek, Ottl, - Bance
Augsburg, 2. HZ: Gelios - Langkamp, de Jong, Strohmaier, Pigl – Vogt, Petrzela, Nebel, Thiede, Hain
Tore: 0:1, 0:2 Bance (4., 8.), 0:3 Werner (29., Elfmeter), 0:4 Petrzela (47.), 0:5 Oehrl (51.), 0:6 Langkamp (55.), 0:7 Hain (68.), 0:8 Koc (73., Eigentor)