ANZEIGE

Freiburg - Cedrick Makiadi ist mit der Nationalmannschaft der Demokratischen Republik Kongo in der Vorrunde des Afrika-Cups ausgeschieden. Der Mittelfeldspieler des SC Freiburg wird am Donnerstag zurück erwartet.

Zwar blieb die DR Kongo mit drei Unentschieden in der Gruppenphase ungeschlagen, doch die drei Punkte bedeuteten hinter Ghana und Mali nur Rang 3 in der Gruppe C.