ANZEIGE

Geseke - Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn ist in der Saisonvorbereitung wieder in der Spur. Bei Kreisligist SV 03 Geseke gewannen die Ostwestfalen 14:0 (10:0) und meldeten sich nach dem schwachen Auftritt beim OWL-Cup mit einem Erfolg zurück.

Am vergangenen Samstag hatte die Mannschaft von Trainer Andre Breitenreiter erst gegen Drittligist Preußen Münster (4:5 i.E.) und dann gegen Regionalligist SC Verl (0:4) verloren.

"So stelle ich mir einen Auftritt in der Region vor. Wir haben zielstrebig und ohne große Schnörkel agiert. Dadurch haben sich die Spieler insbesondere in der Offensive Sicherheit geholt", meinte  Breitenreiter.

SC Paderborn 07: Kruse (46. Nübel), Vucinovic (46. Wemmer), Ziegler (46. Welker), Strohdiek (46. Hünemeier), Brückner (46. Heinloth), Rupp (46. Pepic), Vrancic (46. Koc), Meha (46. Maier), Stoppelkampf (46. Ouali), Kachunga (46. Kutschke), Saglik (46. Sané).

Tore: 0:1 (1.) Kachunga, 0:2 (15.) Vrancic, 0:3 (22.) Kachunga, 0:4 (27.), Saglik 0:5 (29.) Stoppelkamp, 0:6 (32.) Saglik, 0:7 (35.) Stoppelkamp, 0:8 (37.) Meha, 0:9 (41.) Brückner, 0:10 (43.) Saglik, 0:11 (50.) Sané, 0:12 (55.) Kutschke, 0:13 (61.) Sané, 0:14 (70.) Sané.